Kleine Anfrage: Die Beförderung von Beamten und Beschäftigten des Landes

LANDTAG DES SAARLANDES

16. Wahlperiode Drucksache 16/94

05.09.2017

A N F R A G E

des Abgeordneten Rudolf Müller (AfD)

betr.: die Beförderung von Beamten und Beschäftigten des Landes

Jedes Jahr werden Beamte und Beschäftigte des Landes im Normalfall zum 1. April
oder 1. Oktober befördert. Hierzu wird von der Landesregierung ein Beförderungsbudget
festgelegt.

Ich frage daher die Regierung des Saarlandes:
1. Wie hoch war das Beförderungsbudget in April 2017 und wie hoch wird das Beförderungsbudget
für den Oktober 2017 der einzelnen Ministerien und deren nachgeordneten
Behörden sein?
Bitte einzeln angeben.
2. Wie viele Beamte und Beschäftigte des Landes wurden in den Ministerien und
deren nachgeordneten Behörden in den letzten 10 Jahren und 15 Jahren nicht befördert?
Wie viele Beamte befinden sich seit mehr als 10 Jahren und nach 15 Jahren noch
im Eingangsamt?
Bitte einzeln in den Ministerien und deren nachgeordneten Behörden aufführen.
3. Wie und durch wen werden die Beamten und die Beschäftigten des Landes beurteilt?
Bitte ausführlich darlegen wer die Beamten und Beschäftigten in den einzelnen
Fachbereichen beurteilt.
4. Wie viele Beamte wurden in den letzten 5 Jahren im Eingangsamt in den Ruhestand
versetzt und wie viele Beamte wurden ohne Erreichen des Endamtes in den
Ruhestand versetzt?
Bitte einzeln in den Ministerien und deren nachgeordneten Behörden aufführen.

Ausgegeben: 05.09.2017

Download im PDF-Format: Af16_0094

Die Antwort der Landesregierung: https://www.landtag-saar.de/Drucksache/Aw16_0156.pdf

Close

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Schließen