Die Folgen von Migration und Inklusion für unsere Schulen

Die Folgen von Migration und Inklusion für unsere Schulen.
SZ vom 13. 12.2017

Die AfD sieht sich bestätigt in ihrer Kritik an Migration und Inklusion.

Der jetzt erst bekannt gewordene sog. Brandbrief des gesamten Lehrerkollegiums der Bruchwiesen Schule, der bereits im Juni das SPD-geführte Bildungsministerium erreichte, schildert die verheerenden Zustände an dieser Schule, die auch an anderen Schulen in ähnlicher Weise vermutet werden dürfen.

Respektlosigkeit, Beleidigungen, Aggressivität gegen Lehrer und Lehrerinnen nehmen zu. Mit welcher Folge eigentlich?
Gewalt unter Schülern nimmt zu, auch Einsatz von Pfefferspray und Bedrohung mit Messern kommt vor. Lehrerinnen haben Angst vor ihrer Arbeit. Unter solchen Bedingungen kann auch der beste Lehrer nicht erfolgreich unterrichten.

Die AfD-Fraktion fordert den Stopp von Migration und Inklusion.

Close

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Schließen