Beißattacken von Hunden auf Menschen und Tiere im Saarland

LANDTAG DES SAARLANDES

16. Wahlperiode Drucksache 16/359

25.04.2018

A N F R A G E

des Abgeordneten Lutz Hecker (AfD)

betr.: Beißattacken von Hunden auf Menschen und Tiere im Saarland

Anfang April ereignete sich in Hannover ein tragischer Fall, bei dem eine 52 Jahre alte
Frau und deren 27 Jahre alter Sohn von ihrem Staffordshire-Terrier-Mischling zu Tode
gebissen wurden. Immer wieder einmal sind solche oder ähnliche Beißattacken Bestandteil
der öffentlichen Berichterstattung.
Im Saarland ist in der „Polizeiverordnung über den Schutz der Bevölkerung vor gefährlichen
Hunden im Saarland“ geregelt, nach welchen Kriterien ein Hund als gefährlich
eingestuft wird, welche Sondervorschriften es für bestimmte Hunderassen gibt usw.

Vor diesem Hintergrund frage ich die Regierung des Saarlandes:
1. Wie viele Hunde sind seit 2010 im Saarland registriert (bitte nach Jahr, Hunderasse
und Gemeinde aufschlüsseln)?
a) Wie viele davon gelten bzw. galten nach §1 der Polizeiverordnung als gefährlich?
b) Wie viele davon sind bzw. waren nach §6 der Polizeiverordnung sog. Listenhunde?
2. Wie viele Beißattacken von Hunden auf Menschen wurden seit 2010 im Saarland
gemeldet und registriert (bitte nach Jahr und Gemeinde aufschlüsseln)?
3. Welcher Rasse gehörte der angreifende Hund an bzw. in wie vielen Fällen war der
angreifende Hund ein sog. Listenhund nach §6 der Polizeiverordnung bzw. ein bereits
als gefährlich eingestufter Hund nach §1 der Polizeiverordnung (bitte nach
Jahr, Hunderasse und Gemeinde aufschlüsseln)?
4. In wie vielen Fällen wurden Menschen leicht verletzt, schwer verletzt oder getötet?
(bitte nach Art der Verletzung, Todesfall, Rasse des angreifenden Hundes, sowie
nach Jahr und Gemeinde aufschlüsseln)?
5. In wie vielen Fällen wurden Menschen so schwer verletzt, dass sie sich in medizinische
Behandlung begeben mussten (bitte nach Art der Verletzung, Rasse des
angreifenden Hundes, sowie nach Jahr und Gemeinde aufschlüsseln)?
6. Wie viele registrierte Beißattacken von Hunden auf Hunde oder andere Tiere wurden
seit 2010 im Saarland gemeldet (bitte nach Jahr, Rasse des angreifenden
Hundes, Tierart des angegriffenen Tieres und Gemeinde aufschlüsseln)?
7. Welcher Rasse gehörte der angreifende Hund an bzw. in wie vielen Fällen war der
angreifende Hund ein sog. Listenhund nach §6 der Polizeiverordnung bzw. ein bereits
als gefährlich eingestufter Hund nach §1 der Polizeiverordnung (bitte nach
Jahr, Hunderasse und Gemeinde aufschlüsseln)?
8. Wie viele Hunde oder andere Tiere wurden dabei getötet oder mussten aufgrund
ihrer Verletzung im Nachgang eingeschläfert bzw. getötet werden (bitte nach Jahr,
Rasse des angreifenden Hundes, Tierart des angegriffenen Tieres und Gemeinde
aufschlüsseln)?
9. Wie viele Sachkundenachweise wurden seit 2010 im Saarland erteilt und wie viele
Wesenstests wurden seit 2010 im Saarland durchgeführt (bitte nach Jahr und
Gemeinde aufschlüsseln)?

Ausgegeben: 26.04.2018

Download im PDF-Format: https://www.landtag-saar.de/Drucksache/Af16_0359.pdf

Die Antwort der Landesregierung: https://www.landtag-saar.de/Drucksache/Aw16_0429.pdf

Close

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Schließen