Straftaten durch Mehrfach Intensivtäter Asylbewerber (MITAs) im Saarland

LANDTAG DES SAARLANDES

16. Wahlperiode Drucksache 16/539

29.08.2018

A N F R A G E

des Abgeordneten Lutz Hecker (AfD)

betr.: Straftaten durch Mehrfach Intensivtäter Asylbewerber (MITAs) im Saarland
Andere Bundesländer vermelden zum Teil stark ansteigende Zahlen von Straftaten
durch sog. MITAs.

Ich frage daher die Regierung des Saarlandes
1. Bei wie vielen polizeilich bekannt gewordenen Straftaten (ohne ausländerrechtliche
Verstöße) waren in den Jahren 2014 bis 2017 MITAs als Tatverdächtige beteiligt
(bitte aufschlüsseln nach Jahren, Landkreis, Gemeinde, Herkunftsland und
Straftatengruppe)?
2. Wie viele Asylbewerber sind zurzeit im Saarland als Intensivstraftäter erfasst (bitte
aufschlüsseln nach Landkreis, Gemeinde, Herkunftsland und Straftatengruppe)?
3. Wie viele im Saarland registrierte MITAs sind derzeit inhaftiert (bitte aufschlüsseln
nach Haftanstalt und Herkunftsland)?
4. Wie viele MITAs sind seit 2014 freiwillig ausgereist oder abgeschoben worden
(bitte aufschlüsseln nach Herkunftsland und Ausreisezielland)?
5. Wie viele Abschiebungen von MITAs sind seit 2014 gescheitert und aus welchen
Gründen (bitte aufschlüsseln)?

Ausgegeben: 29.08.2018

Download im PDF-Format: https://www.landtag-saar.de/Drucksache/Af16_0539.pdf

Die Antwort der Landesregierung: https://www.landtag-saar.de/Drucksache/Aw16_0605.pdf

Close

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Schließen