Keine Kasernen-Umbenennung im Saarland!

Die AFD-Fraktion im saarländischen Landtag hält den von der Bundesverteidigungsministerin von der Leyen durchgesetzten Traditionserlass für die Bundeswehr für überflüssig und nicht sachdienlich. Die bisherigen Richtlinien aus dem Jahr 1982 haben sich bewährt und stehen im Einklang mit den Prinzipien ...

Waffenverbotszonen

Die Diskussion um die Einrichtung einer Waffenverbotszone beschäftigt sich nicht mit den Ursachen. Es müssen „Ross und Reiter“ genannt werden. Diese Messerstechereien sind überwiegend die Folgen der katastrophalen Flüchtlingspolitik. Immer wieder sind es Syrer und Afghanen, die in diese Straftaten v ...

Rechnung Polizeieinsatz G 20 Gipfel Hamburg

LANDTAG DES SAARLANDES 16. Wahlperiode Drucksache 16/329 03.04.2018 A N F R A G E des Abgeordneten Josef Dörr (AfD) betr.: Rechnung Polizeieinsatz G 20 Gipfel Hamburg Die SZ wie die Welt berichten, dass die Hansestadt Hamburg die Rechnung des Saarlandes resultierend aus dem Polize ...

Der Abgang Kramp-Karrenbauers ist kein Verlust für das Saarland

Kramp-Karrenbauer stand nicht für einen dringend notwendigen Neuanfang und Aufbruchstimmung im Saarland. Eingefahrene Wege liegen wie Blei auf dem Land. Sie glaubte, mit dem ausgehandelten „Finanzpakt“ ihre Schuldigkeit getan zu haben. Die wirklich großen Probleme und Aufgaben stehen dem Land erst n ...

GroKo-Verhandlungen in Berlin

Die GroKo-Verhandlungen beginnen mit 4 „hochkarätigen“ Verhandlungsführern von der Saar. Kanzleramtschef Altmaier (CDU), Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer (CDU), Justizminister Heiko Maas (SPD) und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) stehen jeweils Verhandlungsgruppen vor. Altmaier s ...

Close

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Schließen