Kommunal- und Verwaltungsreform im Saarland überfällig

Kommunal- und Verwaltungsreform im Saarland überfällig Vier Monate vor der Kommunalwahl fällt der Regionalverband Saarbrücken wieder negativ dadurch auf, dass Parteigenossen (SPD) zu Lasten der Kommunen und der Allgemeinheit versorgt bzw. bessergestellt werden. Man weiß ja nicht, ob dies nach de ...

Deindustrialisierung ist in vollem Gange

Eberspächer, Stahlguss Saar, Bosch, Saarschmiede, Ford, RWE – die Reihe der Unternehmen, die in der letzten Zeit hunderte hochwertiger Industriearbeitsplätze im Saarland abgebaut haben oder dies angekündigt haben, ließe sich fortsetzen. Ministerpräsident Tobias Hans warnt nun vor einer schleichende ...

„Die Gerichtssprache ist Deutsch“

Die saarländische Landesregierung unternimmt einen weiteren Versuch, ihrer gescheiterten Frankreichstrategie Leben einzuhauchen. Mit der Einrichtung von 2 neuen Kammern am Landgericht, die Gerichtsverhandlungen komplett in französischer Sprache führen sollen, will Justiz-Staatssekretär Theis die Fr ...

AfD-Fraktion fordert Bestand der Niedtalstrecke

Die Absicht der Deutschen Bahn, den 900 Meter langen Streckenabschnitt von Niedaltdorf bis zur Grenze stillzulegen, ist inakzeptabel. Das Saarland ist dringend auf eine gute Schienenverbindung nach Luxemburg angewiesen. Eine optimale Schienenverbindung ist eine der Voraussetzungen für eine Vertiefun ...

Polizeireiterstaffelsinnvoll oder nicht?

Die AfD Fraktion im Saarländischen Landtag forderte in den Haushaltsberatungen unter anderem die Wiedereinführung einer Reiterstaffel mit 16 Hannoveraner-Pferden. Die voraussichtlichen Kosten wurden sachgerecht ermittelt.  Ebenso wurde eine Gegenfinanzierung unter Einsparung unnötiger Haushalt ...

Die Saarländische Landesregierung redet sich die Welt schön!

Faktencheck: Das Bruttoinlandsprodukt ist in Deutschland von 2011 bis 2017 real um 9,1 Prozent gestiegen, im Saarland jedoch um o,4 Prozent geschrumpft. Unterdurchschnittliche Bezahlung, geringere Lebenserwartung, höhere Krankenstände, geringes Investitionsvolumen, hohe Verschuldung von Land und Kom ...

16oo Jobs werden bei Ford-Saarlouis gestrichen

Die Einschläge werden immer enger! Halberg Guss – Eberspächer – Bosch und nun Ford-Saarlouis. Die Autobranche wird kräftig durcheinandergeschüttelt. Das ist eindeutig die Folge einer autofeindlichen Haltung und autofeindlichen Politik. Die links-grüne Verteufelung des Autos trägt nun Früchte. ...

Close

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Schließen