Tourismusförderung im Saarland seit Jahren unzureichend

Urlaub im eigenen Land wird immer attraktiver. Deutschland als Urlaubsland ist kostengünstig und für Familien erschwinglich. Auch aus ökologischer Sicht ist der Urlaub im eignen Land Fernreisen vorzuziehen. Der Trend zum Urlaub im eigenen Land hält unvermindert an. Die Bundesländer profitieren hierv ...

Kindergeldzahlungen ins Ausland

LANDTAG DES SAARLANDES 16. Wahlperiode Drucksache 16/505 13.08.2018 A N F R A G E des Abgeordneten Rudolf Müller (AfD) betr.: Kindergeldzahlungen ins Ausland Ich frage die Regierung des Saarlandes 1. Wie viele im Saarland lebende Ausländer erhalten aktuell deutsches Kindergeld fü ...

Der Niedergang des sozialen Wohnungsbaus ist nicht aufzuhalten

In einem Land mit zurückgehender Bevölkerung kann es keinen Wohnungsmangel geben! Bezahlbarer Wohnraum ist in der Tat knapp, aber nur in Ballungszentren. Außerdem wird Wohnungsbau wegen überzogener Vorschriften insbesondere wegen Brandschutz im Saarland immer teurer. Dort muss angesetzt werden. ...

Wasserversorgung im Saarland muss 100 prozentig gesichert werden

Jahrelang wurde der Bevölkerung im Saarland vorgegaukelt, die Wasserversorgung im Lande sei sicher. Im Hitzejahr 2018 sind nun warnende Stimmen zu hören. Die Bevölkerung soll Wasser sparen. Der Verband der Energie und Wasserwirtschaft des Saarlandes schlägt vor, die Nonnweiler Talsperre als Trinkwas ...

Rückführungsabkommen mit Spanien reine Augenwischerei

In wenigen Tagen bis Wochen werden tausende der zurzeit stetig illegal in Spanien an Land gehenden Armutsmigranten die deutsche Grenze hier bei uns im Saarland überschreiten. Das aktuell ausgehandelte Abkommen mit Spanien wird da wenig helfen. Da die meisten Migranten in Spanien nicht registriert ...

Grenzkontrollen immer wichtiger

Ministerpräsident Hans hofft auf Hilfe des Bundes bei Abschiebungen und sieht im „Sommertheater“ den Grund für abstürzende Umfragewerte für CDU und SPD. Der wahre Grund ist aber die schizophrene Politik der offenen Grenzen bei äußerster Schwierigkeit der Abschiebung von unberechtigt und unkontrol ...

Bouillon mutiert allmählich zu einem „Ankündigungsminister“

Nachdem Innenminister Bouillon vor Monaten vollmundig verkündete, man stehe in der Kommunalfinanzthematik vor dem Durchbruch – Die Saarländer warten bis heute auf eine Lösung – verkündet er nun die Umsetzung von Millionenprojekten sowie die Einstellung neuer Polizisten. Bei näherem Hinsehen muss man ...

Close

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Schließen