Handel und Gastronomie fordern mehr Sicherheit in Saar-Städten

Es ist bereits fünf nach zwölf. Es ist unbestritten: Bürger fühlen sich in ihren Städten insbesondere in der Landeshauptstadt unsicher. Dies wird gravierende Auswirkungen haben. Händler und Gastronomie werden erhebliche Umsatzeinbußen hinnehmen müssen. Ein abendlicher Kinobesuch wird nur noch mit Un ...

Maas-Vertrauter soll das Saarland in Berlin repräsentieren

Thorsten Bischoff folgte seinem „Herrn“ Heiko Maas von der SPD bis ins Justizministerium. Im Auswärtigen Amt hat man wohl keine Verwendung für ihn, weshalb er in Berlin versorgt werden muss. Da bietet sich die Saarland-Vertretung in Berlin an. Die Saarland-Vertretung in Berlin spielt für das Saa ...

Messer-Attacke auf einen 22-Jährigen am 16.12.2017 in Saarbrücken

LANDTAG DES SAARLANDES 16. Wahlperiode Drucksache 16/334 10.04.2018 A N F R A G E des Abgeordneten Lutz Hecker (AfD) betr.: Messer-Attacke auf einen 22-Jährigen am 16.12.2017 in Saarbrücken Am Samstagabend, den 16.12.2017, ereignete sich laut Medienberichten eine Messerattacke auf e ...

Das Postengeschachere im Saarland muss aufhören!

Ende 2017 wird der saarländischen Öffentlichkeit und den Abgeordneten des Landtags weisgemacht, die Staatskanzlei benötige einen Bevollmächtigten für Innovation und Strategie. In der Tat benötigt das Saarland neue umsetzungsfähige Ideen für die Sicherung der Eigenständigkeit des Landes. Der Landtag ...

Pressemitteilung zu einer internationalen Schule im Saarland

Die Diskussion um eine sogenannte internationale Schule mit Englisch als Unterrichtssprache ist ein Ablenkungsmanöver von den Problemen an saarländischen Schulen. Unterrichtsausfall, Überlastung der Lehrer durch Migration und Inklusion sowie Respektlosigkeit und aggressives Verhalten müssen bekämpf ...

Saar-Politiker hoffen auf Seehofer

Die AfD-Fraktion im saarländischen Landtag prognostiziert heute: Diese Hoffnungen werden sich zerschlagen. Seehofer ist kein Freund des Saarlandes. Bis heute hat Seehofer die Einladung der früheren Ministerpräsidentin, das Saarland mit dem Fahrrad zu durchqueren, nicht kommentiert geschweige denn an ...

Close

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Schließen